[GAC]Eislauf-Event in Frankenthal

Zum Jahresabschluss gab es nochmal ein ganz besonderes Event für mich als Teilnehmerin: Eislaufen in der Kirchenruine in Frankenthal. So etwas hatte ich bisher noch nicht erlebt. Ich kannte Kletter-Events, Bade-Events, Insel-Events, Bootstour-Events, jede Menge Stammtische oder Events mit saisonalen Themen, jetzt kenne ich auch ein Eislauf-Event.
Mir hat es sehr viel Spaß gemacht ! Da ich ganz gut auf dem Eis zurecht komme und auch vom Vorjahr her neue Schlittschuhe mein Eigen nennen durfte, habe ich mich ganz besonders auf dieses Event gefreut.
Ich wurde nicht enttäuscht. Schon alleine die Kulisse war sehenswert. Die Eisbahn war in die Ruine einer alten Kirche eingebaut. Es standen von diesem Gebäude noch die alten Mauern mit ihren schönen Fensterausschnitten und Gesimsen, das Dach jedoch fehlte ganz, die Portale der Kirche waren nun die Eingänge zur Eisbahn. Im Inneren war alles sehr schön mit buntem Licht und Musik gestaltet, mehrere Verpflegungsstände und der Schlittschuh-Verleih rundeten das Angebot ab. Für das Event war ein kompletter Pavillion mit Biergarnituren reserviert, sodass wir unter uns waren und alle genügend Platz hatten.

Das Eislaufen selbst war pures Vergnügen. Zwar gingen die ersten Runden etwas holprig, denn ich habe seit Jahren nicht mehr auf dem Eis gestanden, doch so nach und nach lief es immer besser und ich hatte viel Spaß.

In Gedanken an einen letzten Abnehmspurt war ich dann nicht mehr vom Eis herunter zu bekommen, ich lief und lief, bis ich völlig außer Puste war.

So gönnte ich mir zwischendurch guten Gewissens die leckere Bratwurstsemmel und später nochmal eine Portion Pommes Frites, ebensfalls recht lecker.

Natürlich kam auch, wie bei allen Events üblich, die Unterhaltung nicht zu kurz und so verging der tolle Abend wie im Fluge.

Nun zum Erfolg meiner persönlichen GAC:

Mein Ziel habe ich nicht erreicht. Obwohl meine Planung bei -11 Kilo lag, bin ich nur bis -6 Kilo gekommen. Mal schauen, ob ich die verbliebenen 5 Kilo im kommenden Jahr auch noch schaffe. Ich fänds jedenfalls klasse.

Ein Foto meines Erfolges sieht so aus :

Bilderhoster.net

Dies war vor einem Jahr die einzige Hose, die mir noch einigermaßen bequem gepasst hat. Inzwischen finde ich in meinem Kleiderschrank wieder etwas mehr Auswahl an passenden Hosen. Und das alles dank der tollen Idee von Thorsten und der GAC12 !

Allen Teilnehmern wünsche ich einen guten Rutsch und ein fantastisches Jahr 2013 !